Verbessern Sie Ihre Engineering-Excellence
durch Safety Excellence

Safety Excellence


Das Engineering einer komplexen Anlage muss sich beim Thema Funktionale Sicherheit mit vielen Herausforderungen befassen:

  • Zunahme der Komplexität in den Abwicklungsprozessen
  • Imageverlust bei Verfehlen von Terminen oder Qualitätsstandards
  • Einhaltung von Terminen bei Modernisierung und Umbau von Systemen oder Anlagenteilen
  • Zeitdruck bei Umbau oder Modifikation bestehender Systeme oder von Anlagenteilen
  • Zeitdruck führt zu Concurrent Engineering: Herausforderung, parallel laufendes Engineering zu beherrschen

  • Fehlendes Know-how bei Überwachung der technischen Umsetzung, Prüfung Normen-Konformität, Unterstützung bei Inbetriebnahme
  • Abgang von erfahrenen Mitarbeitern, demografischer Wandel
  • Kostendruck für Neuanlagen/Equipment/Services
  • Verantwortung für Projektausgaben und wirtschaftliche Voraussagen und “capital planning” gegenüber dem Endkunden
  • Internationale Großprojekte managen mit internationalen Projektteams


Close

Pre-Engineering und globales Projektmanagement erleichtern sicherheitstechnische Entscheidungen

Sobald das System erarbeitet, ein Konzept definiert und der gesamte Umfang für das Projekt oder Produkt festgelegt wurden, besteht der erste wesentliche Schritt im Lebenszyklus der funktionalen Sicherheit darin, Gefahren zu erkennen und Risiken zu beurteilen.

Die Realisierung großer Projekte mit zehntausenden sicherer E/As ist ein Beweis für die Qualität unseres globalen Projektmanagements. Wir stärken Ihre Position durch die Einhaltung von Terminen und die Gewährleistung hoher Qualitätsstandards (zertifiziertes FSM).

Close
  • High Performance – Engineering sehr komplexer Projekte
    Mit über 35.000 Lösungen haben wir jede Safety-Applikation schon einmal realisiert. Ihre zeitlichen Risiken werden wir minimieren: Noch nie gab es mit uns eine abgebrochene Inbetriebnahme.
  • Flexibles Kostenmanagement
    Unser hochqualifiziertes Safety Engineering und Critical Control Engineering können wir ergänzen durch flexibles, kostenangepasstes Sub-Contracting, z.B. im Bulk Engineering oder Marshalling.
  • FSM im Engineering
    Der HIMA-Geschäftsbereich Engineering ist im Functional Safety Management (FSM) zertifiziert und kann Sie dabei unterstützen, im Rahmen des Budgets liegende termingerechte Ergebnisse zu erreichen, indem Korrekturen an Prozessen und unnötig lange Abnahmetests vermieden werden.
  • Flexibilität – eine Stärke des Mittelstands!
    Der HIMA-Geschäftsbereich Engineering ist im Functional Safety Management (FSM) zertifiziert und kann Sie dabei unterstützen, im Rahmen des Budgets liegende termingerechte Ergebnisse zu erreichen, indem Korrekturen an Prozessen und unnötig lange Abnahmetests vermieden werden.
  • Best Practice: Passgenaue Sicherheit
    Over-Engineering oder zu wenig Safety, beides sollten Anlagenbetreiber vermeiden. HIMA hat über 35.000 Lösungen mit passgenauer Sicherheit realisiert, von kleinen Anwendungen bis zu Megaprojekten mit 44.000 sicheren E/A.
  • Änderungen bis kurz vor der Abnahme
    Engineering-Prozesse und -Tools von HIMA unterstützen die Durchführung von Änderungen bis kurz vor der Abnahme, die bei jeder Anlage vorkommen. Administrative Module minimieren die negativen Auswirkungen dieser Änderungen, während die computerunterstützte Erkennung der Effekte den Anwendern die gründliche Überprüfung des Umfangs der Änderungen ermöglicht.
Close

Vereinfachen Sie Ihr Sicherheitsmanagement

  • HIMA Ingenieure helfen unseren Partnern, eine effiziente Integration der Leittechnik zu erreichen. Leittechnik-Kompetenz wird dabei von HIMA eingebracht.
  • Die Planung im Basic- und Detail-Engineering unterstützen wir mit Toolboxen, standardisierten Abläufen, Workflows und Hilfsmitteln. So erfüllen wir internationale QS-Vorgaben.
  • Funktionsbausteine, auch mit kundenspezifischen Standards, reduzieren den Zeit- und Kostenaufwand bei der Programmierung erheblich und vereinfachen die Inbetriebnahme und Abnahme des Gesamtsystems deutlich.
  • Erleben Sie vereinfachtes Engineering durch die intuitive und intelligente Sicherheitsplattform HIMax.
Close

Investieren Sie in eine nachhaltige Zukunft

  • HIMA ist ein finanziell unabhängiges mittelständiges Unternehmen im Familienbesitz und hat über 45 Jahre Erfahrung im sicherheitstechnischen Engineering.
  • Unsere mehr als 300 erfahrenen jungen Ingenieure von Universitäten weltweit ergänzen sich gegenseitig und tragen so zu unserer Fähigkeit bei, ganz unterschiedlichen Unternehmen zu Seite stehen zu können.
  • Der HIMA-Geschäftsbereich Engineering ist gemäß IEC 61508 und 61511 zertifiziert.
Close

EPCs auf der ganzen Welt vertrauen HIMA

  • Saipem
  • Snamproghetti
  • Sofregaz
  • Technimont
  • Technip
  • Thyssen Krupp Industrial Services
  • UOP
  • GE Power Conversion
  • Aker Solutions
  • Cegelec
  • Fluor-Daniels
  • Foster Wheeler
  • Jacobs Engineering
  • Linde
  • Ferrostaal
Schließen

Sicherheit = funktionale Sicherheit + Schutz vor Angreifern

Sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen müssen heutzutage neben der funktionalen Sicherheit auch die Cybersicherheit unterstützen. Wir gewährleisten Cybersicherheit durch technische Maßnahmen auf jeder Ebene, angefangen bei der Hardware und beim Betriebssystem bis hin zum Netzwerk und zum Engineering.



Engineering Excellence

Klicken Sie auf einen der Kreise und lassen Sie sich zeigen, wie wir zu Ihren Spitzenleistungen im Engineering beitragen.

Contact

Peter Sieber
HIMA Paul Hildebrandt GmbH
General Manager Global Sales & Regional Development

Tel: +49 (6202) 709 - 830
p.sieber@hima.com