Qualität &
Zertifizierung

Integriertes
Managementsystem


Qualitativ hochwertige Produkte, intelligente Lösungen und Dienstleistungen sind eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Bestehen im Markt. Unser Ziel ist es, mit diesen Leistungsmerkmalen die vereinbarten Kundenanforderungen stets zu erfüllen und, wenn möglich, übertreffen.
HIMA unterhält ein QSGU Managementsystem, in dem neben der Qualität auch Arbeitssicherheit, Gesundheit und der Umweltschutz integriert sind.

Qualitätsmanagement

HIMA hat erstmalig 1990 ein Qualitätssystem eingeführt. Das HIMA Qualitätssystem wurde erstmals im August 1994 von der DQS, Frankfurt (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen) zertifiziert und unterliegt jährlichen Audits. Die Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001 bildet die Grundvoraussetzung für die zahlreichen Produktzertifizierungen.

Umweltmanagement

HIMA sieht es als seine Verpflichtung an, einen Beitrag zum Umweltschutz und damit zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen, sowie zum Schutz vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu leisten. Bei der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb unserer Produkte berücksichtigen wir die Umweltaspekte. Unser nach der DIN EN ISO 14001 zertifiziertes Mangementsystem ist die Grundlage für den schonenden Umgang mit Ressourcen und der Vermeidung und Verringerung von Abfällen. Hier geht's zum Download Umweltpolitik.

Functional Safety Management nach IEC 61508: Entwicklung

HIMA hat 2002 als weltweit erster Hersteller dem TÜV Rheinland die Einrichtung eines Functional Safety Managements (FSM) sowie dessen Anwendung bei der Produktentwicklung und -fertigung nachgewiesen.

 

Functional Safety Management nach IEC 61508/61511: Projektmanagement und Engineering / Systemintegration

Im August 2003 wurde vom TÜV die Anwendung eines Functional Safety Management-Systems im Bereich Engineering auditiert und die normkonforme Vorgehensweise bei der Integration von sicherheitsgerichteten Geräten und Systemen zertifiziert.

Qualitätssicherungssystem für Ex-Produkte

Bei der Herstellung von Produkten, die in explosionsgefährdenden Bereichen verwendet werden, unterhält HIMA ein entsprechendes Qualitätssicherungssystem, das die ordnungsgemäße Fertigung von ATEX-zertifizierten Produkten sicherstellt. Dies wird durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) regelmäßig auditiert und dokumentiert.

Sicherheit vor Ort

Als Kontraktoren erbringen unsere Mitarbeiter hochwertige technische Dienstleistungen bei unseren Kunden. Die Zertifizierung nach SCC erhöht die Arbeitssicherheit und hilft Unfallgefahren zu mindern.

Kontakt

Kundenzufriedenheit ist uns wichtig. Das Erkennen und Erfüllen der Kundenwünsche und die ständige Verbesserung unser Produkte und Leistungen sind unser Anliegen.  Schreiben Sie einfach eine E-Mail an Jürgen Deimel, zuständig für das Qualitätsmanagement bei HIMA.

Email senden