Komplettlösung für Turbinen und Kompressoren

News


Neues Modul, neue Connector Boards und neue Funktionsbausteine vervollständigen FlexSILon TMC (Turbo Machinery Control)


Mit einem neuen Überdrehzahlschutz-Modul nebst Connector Boards und neuen Funktionsbausteinen komplettiert HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG
FlexSILon TMC, das System für alle Turbomaschinen-Funktionen.

 

Mit dem neuen HIMax-Modul X-MIO 7/6 01 für den Überdrehzahlschutz sind jetzt alle Steuerungs-, Regelungs- und Überwachungsfunktionen für den sicheren Turbobetrieb in einem System vereint. Der Einsatz zusätzlicher Fremdkomponenten für den Überdrehzahlschutz entfällt somit. Das neue Modul hat eine Reaktionszeit von < 20 Millisekunden und arbeitet unabhängig und rückwirkungsfrei von der CPU des Safety-Systems. Abgestimmte Connector Boards ermöglichen flexible Überdrehzahlschutz-Lösungen für eine passgenaue Verfügbarkeit.

 

Des Weiteren sind neue TMC-Funktionsbausteine verfügbar, deren Einsatz die Inbetriebnahme verkürzt und erleichtert. Auf Basis des HIMax-Sicherheitssystems können Betreiber mit den 14 standardisierten TMC-Funktionsbausteinen eine Turbine automatisieren, ohne die betreffenden Funktionen zeitaufwendig selbst programmieren zu müssen. In Zusammenspiel mit den Kompressor- und weiteren Funktionsbausteinen aus der Standard-SILworX-Bausteinbibliothek, wie Rampenbaustein, PID-Regler etc., kann mit ihnen der komplette Betrieb des Verdichters und der Turbine realisiert werden.

 

Im Rahmen ihrer Gesamtlösungen für TMC-Applikationen bietet HIMA auch NonSIL-Module, mit denen nicht-sicherheitsgerichtete E/A-Signale kostengünstig in HIMax eingebunden werden. Die neuen Module wurden wie SIL 3-Module entwickelt. Eine absolute sicherheitsgerichtete Rückwirkungsfreiheit der NonSIL-Module auf das sicherheitsgerichtete System ist gewährleistet. Die NonSIL-Module können mit den SIL 3-Modulen beliebig kombiniert werden. Programmiert werden sie wie alle bisherigen Module mit dem Engineeringtool SILworX.  

 

Neben allen notwendigen Hardware- und Software-Komponenten für die Steuerung, Regelung und Überwachung dieser sicherheitskritischen Applikationen beinhaltet die Lösung auch Dienstleistungen. Diese Lifecycle-Services decken alle Phasen des Sicherheitslebenszyklus einer Anlage von der ersten Analyse über die Realisierung bis zur Außerbetriebnahme ab.

 

Mit FlexSILon TMC können Kunden ihre Turbomaschinen schon heute auf die Standards der Funktionalen Sicherheit vorbereiten, die in naher Zukunft auch für diese Maschinen verbindlich definiert werden.