Rahmenvertrag zwischen HIMA und BP

News


HIMA Americas schließt Rahmenvertrag mit BP Products North America über die Lieferung von Sicherheitssystemen für fünf nordamerikanische Raffinerien

HIMA Americas, Inc. und BP Products North America, Inc. haben einen Fünfjahresvertrag über die Lieferung von sicherheitsgerichteten Steuerungen  und Dienstleistungen für die fünf nordamerikanischen Raffinerien von BP abgeschlossen.

Gegenstand des Vertrages ist die Lieferung TÜV-zertifizierter HIMax-Sicherheitssysteme inklusive des Engineeringtools SILworX sowie umfassende Dienstleistungen rund um das Thema Funktionale Sicherheit.

Modernste Safety-Technologie unterstützt die kontinuierlichen Sicherheitsbestrebungen von BP und ermöglicht die Realisierung höchster SIL-Anforderungen. Weiterhin ist bei Aktualisierungen, Wartungen und Modifizierungen keine Unterbrechung der Schutzfunktionen oder Produktionsabläufe notwendig.

Die HIMA-Sicherheitssysteme unterstützen BP auch bei der Standardisierung des Designs von Safety-Applikationen, deren Implementierung und standardkonformer Dokumentation. Dieses für neue Applikationen leicht replizierbare Standardisierungsmodell unterstützt BP des Weiteren bei der Optimierung der Sicherheitsinfrastruktur.

„Die Vereinbarung zwischen HIMA und BP zeigt erneut, dass sich Unternehmen aufgrund unserer kompromisslosen Konzentration auf Sicherheit weltweit für HIMA entscheiden“, sagt Sven Grone, Geschäftsführer von HIMA Americas. „Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit BP und die Lieferung modernster sicherheitsgerichteter Automatisierungslösungen in den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus.“